projo UserGroup Protokoll vom 06.08.2020

Hallo zusammen,

unterschiedliche USt-Sätze in Abschlagsrechnungen
Die vorgestellte Lösung wurde für gut befunden.
Die Anmerkungen bezüglich Formatierung und Benennungen sind bereits eingearbeitet.
Eine Übersicht wurde ins ChangeLog eingetragen

Zahlplan-Generator
Das neue Feature wurde vereinzelt schon genutzt und auch für gut befunden.

Büro-Auswertungen
Es wurde besprochen, dass Subunternehmerkosten hinzugefügt werden sollten.
Tatsächlich sind diese als eigene Kategorie bereits dort vorhanden.

Einsatzplanung
  • Die Einsatzplanung Mitarbeiter sollte zusätzlich noch auf Monats-Basis angeboten werden
  • Statt die nächsten 4-8 Wochen sollen die nächsten 2-6 Wochen auf Wochen-Basis angezeigt werden

Arbeitszeiten
  • Button „Arbeitszeiten löschen“ im Projekt sollte an den rechten Rand geschoben werden
  • Arbeitszeiten auf Aufwandsphasen sollen Kommentarpflicht haben
  • nur die letzten 3 Tage bei „Anzahl von Tagen zur Arbeitszeiterfassung“ soll bei neuen Kunden der Standard werden (bisherige Konten werden nicht geändert, aber eine Umstellung empfohlen)
  • wenn „Anzahl von Tagen zur Arbeitszeiterfassung“ gefüllt, soll zusätzlich ein Schließe-Vormonat-Button eingeführt werden, sodass im Persönlichen Bereich keine AZ-Änderungen mehr vorgenommen werden können.
  • PL soll Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter grundsätzlich nicht löschen können.
  • Benachrichtigungen bei fehlenden Arbeitszeiten wird aktuell bereits an Mitarbeiter und Projektleiter (je nach Einstellung) verschickt. Wenn nicht, wurde vermutlich das Abo des Benachrichtigungs-Kanals entfernt.
  • Mitarbeiter sollten monatlich ihre Arbeitszeit einreichen können. Im Büro-Bereich soll man sehen können, wer seine Arbeitszeiten eingereicht hat und wer noch nicht.
  • es sollte möglich sein, das PDF AZ-Konto eines Monats für alle Mitarbeiter gleichzeitig auszudrucken.
  • die Arbeitszeiten eines Projekts sollten schön formatiert ausdruckbar sein (nicht nur die Phasen nach Aufwand, sondern alle)

HOAI-Rechner
Es sollte auch möglich sein, Besondere Leistungen (Beispiel „Raumbuch“) in Prozent zu den Anrechenbaren Kosten anzugeben.

Zahlungsplan gemäß Einsatzplanung
Die Option 2-monatliche Zahlungen wäre hilfreich.

Auswertung Gehälter
Eine Auswertung der (Vollzeit) Gehälter über alle Mitarbeiter und alle Jahre wird benötigt.