projo UserGroup Protokoll vom 09.01.2020

Hallo zusammen, auf der letzten UserGroup wurde über die projo Konferenz am 04. Juni 2020 gesprochen und die letzten Features vorgestellt. Folgende Entscheidungen wurden getroffen:
  • Unterscheidung Einzel/Kumulative-Rechnungen ist nicht nur in der Projektliste, sondern auch in der Rechnungssuche nötig. In letzterer bitte auch Auftragssummen anzeigen.
  • es soll dem Nutzer nahegelegt werden, in einem Vertrag nicht kumulative und Einzelrechnungen zu mischen. Es soll aber weiterhin möglich sein.
  • Expertenmodus bei Vertragsstruktur: das Wording muss noch verbessert werden. Gleichzeitig will Tobias noch mal einen Vorschlag schicken.
  • Abwesenheitstyp „Krankengeld“ soll automatisiert bei allen Kunden angelegt werden (ist bereits geschehen)Wenn gebuchten Stunden unterhalb der Soll-Stunden bleiben, sollte immer der Soll-Stunden-Kostensatz verwendet werden.
Ich gehe davon aus, dass wir alle diese Punkte bis zur nächsten UserGroup am 06. Februar 2020 umgesetzt haben (plus natürlich noch einige andere).